AGB

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen onanko-kleinanzeigen, Mike Christmann, Rundling 3, 23795 Negernbötel (im Folgenden „onanko.de“ genannt) und deren Verbraucher (im Folgenden „Kunde“ genannt) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) onanko.de stellt mit seinen Dienstleistungen einen Online-Service zur Verfügung, über den Kunden als Inserenten Angebote und Gesuche veröffentlichen können. Kunden haben die Möglichkeit, veröffentlichte Anzeigen anderer Kunden einzusehen. Darüber hinaus besteht für Kunden die Möglichkeit, elektronische Nachrichten über die Nachrichtenfunktion von onanko.de auszutauschen.

(3) onanko.de ist nicht selbst Anbieter der jeweils in den Anzeigen beworbenen Produkte und/oder Dienstleistungen.

(4) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages

(1) Für die vollständige Nutzung unserer Dienstleistung ist eine Registrierung auf onanko.de erforderlich. Die vollständige Nutzung des Portals onanko.de ist erst ab 18 Jahren gestattet.

(2) Die Entscheidung über die Einstellung von Inhalten des Kunden in unsere Datenbank bzw. über die Veröffentlichung der Anzeige steht im freien Ermessen von onanko.de. Wir sind jederzeit berechtigt, die Veröffentlichung von Anzeigeninhalten ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

(3)Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

onanko-kleinanzeigen
Mike Christmann
Rundling 3
D-23795 Negernbötel

zustande.

§ 4 Leistungen

(1) Das Inserieren von Anzeigen auf onanko.de ist kostenlos.

(2) Der Kunde kann in den Online-Rubrikenmärkten von onanko.de grundsätzlich eine unbegrenzte Anzahl von Anzeigen in den verschiedenen Rubriken veröffentlichen. Der Kunde kann die Anzeige in einem von onanko.de vorgegebenen Eingabeformular selbst eingeben. Am Ende der Eingabe erhält der Kunde die Ansicht der Anzeige in der Ausgestaltung, wie sie später im Online-Angebot von onanko.de präsentiert wird. Die Verantwortung für Anzeigeninhalte liegt allein beim Kunden. Durch das Schalten der Anzeige bestätigt der Kunde, die Verwendungsrechte an Text und Bild zu besitzen. Sofern onanko.de Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten erhält, können die Inhalte des Kunden ohne vorherige Benachrichtigung des Kunden ganz oder teilweise gelöscht werden.

(3) Der Kunde ist bei jeder Anzeigenaufgabe verpflichtet, nur in der jeweils passenden Kategorie zu inserieren. Anzeigen, die sich unter Umständen durch Text oder Bild unterscheiden, inhaltlich aber gleich sind, dürfen nicht mehrfach inseriert werden. Dies gilt auch, wenn sich Kategorie und Region unterscheiden.

(4) Der Kunde kann seine Online-Anzeige jederzeit deaktivieren oder löschen.

§4 Besondere Pflichten des Nutzers

(1) Die Verantwortung für Anzeigeninhalte, Bilder, Videos, Profile oder andere Beiträge liegt allein beim Kunden. onanko.de übernimmt keinerlei Gewährleistung für die durch Dritte veröffentlichte Anzeigen oder Beiträge, insbesondere bei missbräuchlicher Nutzung von onanko.de. Durch das Absenden des Anzeigenaufgabe-Formulares der Anzeige bestätigt der Kunde, die Verwendungsrechte an Text und Bild zu besitzen.

(2) Es ist nicht gestattet, persönliche Informationen wie E-Mail-Adressen über andere Kunden zu sammeln oder an Dritte weiterzugeben oder sich diese ohne Einwilligung des jeweiligen Kunden in irgendeiner Art zu verschaffen. Ebenso ist es nicht gestattet, Inhalte fremder Anzeigen zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten.

(3) Personenbezogene Daten dürfen ausschließlich dafür verwendet werden, sich mit einem anderen Kunden bezüglich einer bestimmten Anzeige in Verbindung zu setzen. Daten, die im Zuge der daraus resultierenden Kommunikation ausgetauscht werden, müssen vertraulich behandelt werden und dürfen nicht ohne Zustimmung des Berechtigten an Dritte weitergeleitet oder diesen zugänglich gemacht werden.

(4) Kunden sind unter keinen Umständen berechtigt, Zugangsdaten wie das Passwort an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Zugang zu dem Konto erhalten oder der Kunde sonstige Anhaltspunkte für den Missbrauch des Kontos haben, muss der Kunde onanko.de darüber umgehend informieren und die Zugangsdaten ändern. onanko.de ist nicht für Schäden verantwortlich, die auf einem sorglosen Umgang des Kunden mit seinen Daten beruhen. Die Vermeidung von Missbrauch obliegt dem Kunden.

(5) Der Kunde ist verpflichtet, alle Handlungen zu unterlassen, die den Betrieb von onanko.de gefährden oder andere Kunden belästigen könnten. Dies beinhaltet den Versand von Spam und Kettenbriefen sowie Viren oder andere Technologien. Darüber hinaus ist es ohne die ausdrückliche schriftliche Erlaubnis von onanko.de nicht gestattet, mittels Automatismen wie Crawler, Spider oder Scraper auf onanko.de zuzugreifen und Inhalte zu sammeln. 

(6) Es ist nicht gestattet, von onanko.de ergriffene Maßnahmen zu umgehen, die dazu dienen, den Zugriff auf die Webseite zu verhindern oder einzuschränken.

(7) Der Kunde ist verpflichtet, alle innerhalb der von onanko.de erbrachten Dienstleistungen gespeicherten Daten und Informationen, z.B. Anzeigentexte, Nachrichten oder Rechnungen, die er zu Zwecken der Buchführung, Beweisführung oder zu anderen Zwecken aktuell benötigt oder künftig benötigen könnte, auf einem eigenen Speichermedium zu sichern und zu archivieren.

(8) Jedem Kunden ist es gestattet, jeweils einen Account für die private und gewerbliche Nutzung anzulegen. Weitere Accounts werden ohne Rücksprache automatisiert gelöscht.

§5 Unzulässige Inhalte

(1) Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen der Nutzung der Dienste von onanko.de untersagt ist:

  • gegen Gesetze und/oder unsere Grundsätze/AGB zu verstoßen,
  • unehrlich, in betrügerischer Absicht oder irreführend zu handeln,
  • gefälschte Angaben bzw. unbefugt die Daten von Dritten zu benutzen,
  • die Rechte Dritter zu verletzen,
  • Spam, Kettenbriefe oder Schneeballsysteme zu verbreiten,
  • Nachrichten mit gesetzeswidrigen/strafbaren Inhalten zu versenden,
  • Nutzer mittels Nachrichten auf andere Websites zu leiten
  • Viren oder andere Technologien zu versenden, die onanko.de oder die Interessen bzw. das Eigentum der Kunden von onanko.de schädigen können,
  • die Infrastruktur von onanko.de einer übermäßigen Belastung auszusetzen oder auf andere Weise die Funktion von onanko.de zu stören,
  • die Inhalte anderer Anzeigen zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten, oder
  • Maßnahmen zu umgehen, die dazu dienen, den Zugriff auf onanko.de zu verhindern oder einzuschränken.

(2) Es ist unzulässig, folgende Inhalte (Texte, Bilder, Video) in Anzeigen und Nachrichten zu bewerben oder anzufragen die:

  • vielfach und doppelt inseriert/versendet werden,
  • Waffen aller Art betreffen,
  • Elfenbein betreffen,
  • Kreditgesuche betreffen,
  • Arznei-, Betäubungs- und Nahrungsergänzungsmittel sowie sonstige verschreibungs- oder apothekenpflichtige Stoffe betreffen,
  • zu einer Straftat auffordern,
  • zur Diskriminierung aufrufen und/oder religiöse beziehungsweise politische Gefühle verletzen,
  • ehrverletzende Äußerungen enthalten,
  • sonstige rechts- oder sittenwidrige Inhalte enthalten,
  • schädigend, bedrohend, unerwünscht, aufdringlich, belästigend (z. B. Stalking) sein,
  • beleidigend, vulgär oder obszön sein,
  • Gewalttätigkeiten, sexuellen Missbrauch von Kindern oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand haben (§184 Abs. 3 StGB),
  • dazu geeignet sein, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in Ihrem Wohl negativ zu beeinflussen,
  • grausame oder unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen verherrlichen oder verharmlosen, oder das Grausame oder Unmenschliche eines Vorgangs in einer die Menschenwürde verachtenden Art und Weise darstellen (§§ 130, 131 StGB),
  • die Ehre der im Filmmaterial dargestellten Personen oder deren Persönlichkeitsrechte verletzen,
  • für eine terroristische Vereinigung werben,
  • den Krieg verherrlichen,
  • Rechte Dritter, insbesondere Patente, Marken, Urheberrechte, Leistungsschutz, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte, Eigentumsrechte verletzen, oder
  • Material speichern, das Software-Viren übermittelt, Informationen, Dateien, oder Programme enthält die dazu gedacht sind die Funktion von Computer Soft- und Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen und/oder zu zerstören oder einzuschränken.
  • Geschützte Tierarten ohne Dokumentation der Legalität(z.B. CITES-Bescheinigung)
  • Tiere mit folgenden chirurgischen Eingriffen:
    • kupiertem Schwanz (Ausnahme bei jagdlicher Nutzung nach § 6 TierSchG),
    • kupierten Ohren,
    • durchtrennten Stimmbändern,
    • entfernten Krallen oder Zähnen.
    • Sphynx-Katzen ohne Tast- bzw. Schnurrhaare
  • Versand lebender Säugetiere. Der Versand von Amphibien und Insekten ist nur über Tiertransportfirmen zulässig.
  • Säugetiere als „Lebendfutter“
  • Abgabe von Welpen, bei denen das Muttertier nicht vorgestellt werden kann.
  • Abgabe von Tieren an Personen unter 16 Jahren ohne ausdrückliche Zustimmung der Eltern oder deren gesetzlichen Vertretern.

(3) Ein Verstoß gegen diese Grundsätze kann zur sofortigen Löschung von Anzeigen und Nachrichten sowie auch der Sperrung des onanko.de-Accounts des Kunden führen. onanko.de behält sich außerdem zivil- und strafrechtliche Schritte ausdrücklich vor.

§6 Haftung

(1) Mit der Nutzung von onanko.de erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

(2) onanko.de übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite.

(3) onanko.de übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit, Sicherheit oder Legalität der Anzeigen oder der Nutzerkommunikation.

(4) Bei Schäden, die durch onanko.de verursacht werden, haftet onanko.de nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Darüber hinaus ist die Haftbarkeit von onanko.de auf solche Schäden beschränkt, die zur Zeit des Abschlusses der Vereinbarung typisch und vorhersehbar waren. Die oben genannten Einschränkungen und Ausschlüsse von der Gewährleistung gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(5) Die Europäische Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

(6) onanko.de ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

§7 Haftungsausschluss

(1) Auf der Website onanko.de sowie befinden sich Links zu externen Seiten im Internet. onanko.de hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wird. onanko.de übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten.

Diese Erklärung gilt für alle bei markt.de enthaltenen Links zu externen Seiten und deren Inhalten.

§8 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung oder Ergänzung der Schriftformklausel. Der erforderlichen Schriftform kann auch durch die Übermittlung per Telefax oder elektronischer Medien genügt werden.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmungen eine dem Sinn und Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend.

(3) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Firmensitz von onanko.de, wenn der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist oder der Kunde bei Klageerhebung keinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland hat. Es gilt das formelle und materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: Mai 2021